Tropfsteinhöhle XXL

Nachdem wir 8 Stunden durchs Nichts gefahren sind und außer ein paar Ölpumpen nichts Nennenswertes gesehen haben, erreichten wir den kleinen Ort Carlsbad, New Mexico. Der Ort an sich bietet keinerlei Attraktionen. Wir waren in unserem Motel fast die einzigen Touristen, die restlichen Zimmer waren praktisch ausschließlich mit Öl-Arbeitern belegt (wie auch in den diversen anderen Unterkünften).
Carlsbad ist national und international relativ unbekannt, obwohl sich die Anreise lohnt: Hier befindet sich die mit Abstand größte Tropfsteinhöhle, die wir jemals gesehen haben. Sie zählt zu den größten der USA und weltweit und ist entsprechend beeindruckend.

Es gibt eine bequeme Variante, bei der man per Fahrstuhl innerhalb einiger Minuten direkt in den Hauptraum der Höhle befördert wird. Wir haben es vorgezogen zu Fuß etwa 2km bis auf eine Tiefe von etwa 240m zu gehen:

Caverns1

Caverns2

Caverns3

Caverns4

Caverns5

Caverns6

Caverns7

Caverns8

Caverns9

Caverns10

Zu Beginn haben wir uns über die breiten Fußwege mit Ausweichbuchten gewundert: Im Sommer besuchen jedoch über 2000 Menschen täglich die Höhle und es können sich für die Aufzüge Schlangen mit über 2 Stunden Wartezeit bilden. Dank absoluter Nebensaison waren wir die meiste Zeit praktisch allein unterwegs.

Dieser Beitrag wurde unter Carlsbad veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.