Die große Chinesische Mauer

Natürlich mussten wir die chinesische Mauer besichtigen. Ein faszinierendes Monument, dessen Bau schon vor über 2000 Jahren begann. Man geht davon aus, dass sie insgesamt über  20’000km lang ist – mehr als die Hälfte des Äquators. Davon sind in weiten Teilen nur noch Fundamente bzw. Reste erhalten.

grosseMauer-12

Einige Stellen wurden und werden immer noch restauriert. Von Peking aus kann man mehrere Abschnitte der Mauer besuchen. Wir haben die preiswerteste Tour gebucht und für nur 1/3 des Preises der anderen Touren bewusst in Kauf genommen, dass wir unterwegs noch eine Jademanufaktur, Seidenfabrik und ein Teehaus besuchen – sowie noch absolut nicht sehenswerte Kaisergräber.

grosseMauer-1-2
grosseMauer-2-2

Auch wenn man sie entgegen des bekannten Irrglaubens gar nicht vom Weltraum aus sehen kann, war es trotzdem ein atemberaubender Moment die Mauer mit eigenen Füßen zu betreten.

grosseMauer-7

Dabei kann man sich gut vorstellen, wie die Mauer der Abwehr von Horden aus dem Norden gedient hat und über sie selbst der Transport von Waren stark vereinfacht wurde.

grosseMauer-1
grosseMauer-16
grosseMauer-17
grosseMauer-9
grosseMauer-2
grosseMauer-3
grosseMauer-4
grosseMauer-5
grosseMauer-14
grosseMauer-10
grosseMauer-13
grosseMauer-11
grosseMauer-8
grosseMauer-6

Dieser Beitrag wurde unter Mutianyu veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 thoughts on “Die große Chinesische Mauer

  1. Ein beeindruckendes Monument! Auch wenn nur noch teilweise erhalten, zeigen eure Fotos,aus verschiedenen Blickwinkeln aufgenommen, dass die körperliche Anstrengung sich gelohnt hat!
    Tolle Fotos und treffende Kommentare!! Gelungene Anregung zu weiteren Informationen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.