Delicious Icelandic Food

Schon im Flugzeug haben wir im Rückenlehnen-Entertainment in Dokumentationen über Island erste Infos über das traditionelle Essen erhalten.
Davon waren wir zunächst ein wenig abgeschreckt.
Ob uns getrockneter Fisch und Fisch-Paste wohl schmecken könnten?!

IMG_8413

Es war ein absoluter Genuss! Vor allem mit dem saftigen Roggenbrot, aus dem sie in diesem Café sogar ein köstliches (süßes) Eis herstellen. Der getrocknete Fisch war kein wirkliches Highlight, schmeckte aber auch nicht so schlimm, wie man vermuten könnte. Am ehesten hat es für uns der Vergleich zu Rauhfasertapete getroffen.

Im Restaurant „Icelandic Fish and Chips“ wurde auf regionale Produkte in Bio-Qualität und auf den Verzicht von Walfleisch Wert gelegt.

IMG_7901

Neben diesen köstlichen Zubereitungsarten (getrocknet/geräuchert/gebraten/frittiert) haben wir den frisch gefangenen Fisch auch roh in Form von Sushi genossen. Das Sushi auf Island war eines der Besten, das wir jemals gegessen haben.

IMG_6649

Ein typischer Snack in skandinavischen Ländern sind Hotdogs. Warum dies so ist, konnten wir zwar noch nicht in Erfahrung bringen, wir haben natürlich trotzdem probiert:

IMG_7919

Die Isländer haben ein besonders Faible für Burger jeder Art. Vielleicht erklärt sich dies, weil Island zur Hälfte auf der amerikansichen Platte liegt? Die Burger, die wir probiert haben, war jedenfalls ziemlich gut.

IMG_7610

Generell scheinen die Isländer ihre abgelegene Lage mit einer besonderen Vielfalt an internationaler Küche zu kompensieren. Wir konnten aufgrund des recht kurzen Aufenthalts nicht alle ausprobieren, waren aber vorzüglich koreanisch essen:

IMG_6998

Eine Anregung für zu Hause: gefrorene Himberen in Leitungswasser. Der besonders gute Geschmack mag zu Teilen an der guten Qualität des Wassers liegen, ist in jedem Falle aber einen Versuch wert.

IMG_6954

Dieser Beitrag wurde unter Reykjavik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.